Kostenloser Versand ab 50 € Direkt vom Hersteller Bis 15 Uhr bestellt – heute noch versendet! Kostenlose Retoure

18.03.2021

Etwas Licht im Lockdown: Hilfe für Kinder und Jugendliche

Paulmann Licht spendet 200.000 Euro an lokale Initiativen

Angesichts der anhaltenden pandemiebedingten Einschränkungen unterstützt Paulmann Licht besonders betroffene Kinder und Jugendliche im Dreieck Hannover – Hildesheim – Hameln: Insgesamt 200.000 Euro spendete das Unternehmen mit Sitz in Springe bei Hannover an in diesem Bereich aktive und erfahrene Hilfsorganisationen.

„In unserem Familien-Unternehmen kennen wir die hohen Belastungen, die Familien derzeit schultern müssen. Für Kinder und Jugendliche ist die COVID-Pandemie besonders schwer, da ihnen soziale Kontakte, gewohnte Strukturen und Perspektiven fehlen.“, sagt Oliver Windbrake, Vorsitzender der Paulmann-Geschäftsführung. „Als engagierter Ausbildungsbetrieb sehen wir mit wachsender Sorge, dass viele junge Menschen möglicherweise dauerhaft benachteiligt bleiben, auch über die Zeit der Pandemie hinaus. Daher unterstützen wir gern das Engagement lokaler Hilfsorganisationen, die tolle Angebote zur Förderung dieser Heranwachsenden auf die Beine stellen.“ Unterstützung von Paulmann erhielten drei Niedersächsische Ortsverbände des Deutschen Kinderschutzbundes, die Nina-Dieckmann-Stiftung sowie das Kinder- und Jugendhaus Meriba in Wennigsen.

Kinderschutzbund
Die drei Ortsverbände des Kinderschutzbundes Niedersachsen Hameln, Springe und Hildesheim wollen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien durch die Corona-Krise helfen und die zum Teil erheblichen negativen Folgen auffangen. Denn aktuelle Studien zeigen: junge Menschen leiden besonders unter der Pandemie, etwa weil sie in der Schule abgehängt werden, einsam sind oder sie keine Zukunftsperspektive sehen. Hier setzen Angebote wie Hausaufgabenhilfe, eine „Kreidetafel“ für materielle Unterstützung oder ein Programm für jugendliche „Lernscouts“ an.

Darüber hinaus wird der Landesverband des Deutschen Kinderschutzbundes mit Hilfe der Paulmann Spende die telefonische Beratung von Jugendlichen für Jugendliche weiter ausbauen. Die „Nummer gegen Kummer“ lautet 116 111 und ist gerade in Lockdown-Zeiten für junge Menschen mit Sorgen und Nöten erreichbar.

Nina-Dieckmann-Stiftung
Nina Dieckmann, Vorsitzende einer nach ihr benannten Stiftung, freut sich, mit den Mitteln neue Lernpaten einstellen zu können: „Die Spende von Paulmann kommt wie gerufen, denn meine Stiftung hat gerade in diesem Jahr viel zu schultern. Die Stiftung fördert sozial schwache, benachteiligte Kinder, die der deutschen Sprache noch nicht mächtig sind. Diese Kinder haben in den zwölf Monaten der massiven Lerneinschränkungen enorm gelitten. Sie brauchen unbedingt, und zwar schnell, zusätzliche Förderung. Mit dem wunderbaren Geldsegen kann ich neue Lernpaten einstellen und weitere Tablets, Notebooks sowie Drucker kaufen und an Schüler weitergeben.

Kinder- und Jugendhaus Meriba
Das Kinder- und Jugendhaus Meriba in Wennigsen bietet die Kinderkantine, so heißt der pädagogische Mittagstisch der Marien-Petri-Gemeinde. Dort werden Kinder nach dem Unterricht betreut. Seit März 2020 befindet sich die Kinderkantine aufgrund der Corona-Pandemie in einer besonders schweren Lage. Für Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien besteht jedoch gerade jetzt ein erhöhter Unterstützungsbedarf, um die Lernausfälle aus dem vergangenem Jahr aufzufangen, um den Anschluss an den Leistungsstand der Klassen nicht zu verlieren. Die Zuwendung der Firma Paulmann trägt zur Grundfinanzierung der Kinderkantine in dieser sehr kritischen Zeit bei und hilft, den Fortbestand der Einrichtung zu sichern.

Über Paulmann

Als einer der führenden Hersteller in der Lichtbranche stellt das Unternehmen den Kunden in den Mittelpunkt. Bei Paulmann heißt es: „Realisiere deine Licht-Ideen“ und das in rund 40 Ländern Europas. Das Unternehmen vertreibt mit insgesamt über 2.500 Produkten und Lichtsystemen Lösungen für individuelle Beleuchtung mit Energie sparender Technik im Haus, rund ums Haus und im Garten. 1978 von Rüdiger Paulmann gegründet, arbeiten heute circa 400 Mitarbeiter in 40 Ländern Europas für das Familienunternehmen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.paulmann.com.

Pressekontakt

Saskia Krolop

Paulmann Licht GmbH

skrolop@paulmann.de

Fon + 49 5041 998-163

Quezinger Feld 2

31832 Springe-Völksen

Spende_01

Paulmann Geschäftsführung (v.l.n.r.): Dirk Oldenburg, Oliver Windbrake, Thomas Hamann.

Spende_02

Oliver Windbrake, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Spende_03

Paulmann Zentrale in Springe/Völksen.

Spende_04

Paulmann-Mannschaft in der Zentrale in Springe/Völksen.