Kostenloser Versand ab 50 € Direkt vom Hersteller Bis 15 Uhr bestellt – heute noch versendet! Kostenlose Retoure

02.04.2020

Intelligente Außenbeleuchtung – auch ohne Stromanschluss

Auch ohne Stromauslass leuchtet der heimische Garten in praktischem und stimmungsvollem Licht: Solarleuchten sorgen mit der Kraft der Sonne für die notwendige Elektrizität – an jedem Einsatzort. Das macht sie außerdem zu einer umweltschonenden Alternative zu anderen Außenleuchten. Doch die neuen Solarleuchten von Paulmann Licht können noch weitaus mehr.

Das richtige Licht für den Außenbereich

Smartes Licht jetzt überall realisieren – auch ohne Stromanschluss: Die smarten Solarleuchten „Soley“ und „Yoko“ sind Zigbee 3.0 kompatibel und erlauben die Integration in Steuerungssysteme wie Amazon Alexa Echo Plus, Osram Lightify, Smart Friends und Philips Hue Bridge 2 (ausgenommen Hue Entertainment). Damit können Verbraucher nun auch ihre Solar-Außenbeleuchtung per Sprachbefehl oder mit dem Smartphone ein- und ausschalten oder die Beleuchtungszeit individuell planen. Die Qualitäts-Solarleuchten im exklusiven Paulmann-Design verfügen über einen austauschbaren Lithium-Ionen-Akku und sind als Wand- und Pollerleuchte erhältlich.

Das Solarpanel „Taija“ gibt es nun auch in weiteren Größen. Die sonnenbetriebenen Panels bietet die ganze Nacht Orientierungslicht am Hauseingang: Mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, spenden sie volle Beleuchtung, sobald sich jemand nähert.

Egal ob auf der Terrasse oder dem Balkon, im Garten oder Stadtpark: Die Solar-Tischleuchte „Lillesol“ spendet bis zu vier Stunden Licht genau da, wo Verbraucher es benötigen. Lillesol ist aber keine herkömmliche Solarleuchte. Das besondere? Sie ist in drei Stufen dimmbar. Die Helligkeit wird durch mehrmaliges Ziehen an dem Metallkettchen eingestellt.

Alle neuen Paulmann Solar-Außenleuchten spenden angenehm warmweißes Licht für ein wohnliches Ambiente. Mehr Informationen zu den neuen Solarleuchten gibt es unter www.paulmann.com.

Helligkeit an jeden Ort und bei jeder Wetterlage
Solarleuchten sorgen für Lichtakzente rund ums Haus und im Garten und beleuchten Wege und Eingänge. Die integrierten Akkus laden tagsüber auf und spenden nach Einbruch der Dunkelheit angenehmes Licht – ganz ohne externe Energiequelle. Strahlenden Sonnenschein benötigen die Paulmann Solaraußenleuchten übrigens nicht, um genug Energie für die Nacht zu tanken. Übliches Tageslicht reicht bereits aus, damit die Lithium-Ionen-Akkus ihre Reserven auffüllen können. Dadurch spenden die LED-Solarleuchten sogar bei schlechten Wetterbedingungen zuverlässig Helligkeit – auch während der Herbst- und Wintermonate.

Über Paulmann

Als einer der führenden Hersteller in der Lichtbranche stellt das Unternehmen den Kunden in den Mittelpunkt. Bei Paulmann heißt es: „Realisiere deine Licht-Ideen“ und das in rund 40 Ländern Europas. Das Unternehmen vertreibt mit insgesamt über 2.500 Produkten und Lichtsystemen Lösungen für individuelle Beleuchtung mit Energie sparender Technik im Haus, rund ums Haus und im Garten. 1978 von Rüdiger Paulmann gegründet, arbeiten heute circa 400 Mitarbeiter in 40 Ländern Europas für das Familienunternehmen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.paulmann.com.

Pressekontakt

Saskia Krolop
Fon + 49 5041 998-163
skrolop@paulmann.de

Paulmann Licht GmbH
Quezinger Feld 2
31832 Springe-Völksen

Solar_01

Auch ohne Stromauslass lassen sich Haus und Garten in praktischem und stimmungsvollem Licht erhellen.

Solar_02

Die smarten Solarleuchten „Soley“ und „Yoko“ sind Zigbee 3.0 kompatibel und lassen sich per Sprachbefehl oder mit dem Smartphone bedienen.

Solar_03

Solarleuchten laden ihre integrierten Akkus tagsüber auf und spenden nach Einbruch der Dunkelheit angenehmes Licht – ganz ohne externe Energiequelle.

Solar_04

Die Solar-Tischleuchte „Lillesol“ spendet Licht genau da, wo es benötigt wird.

Solar_05

Sonnenbetriebenen Panels spenden genügend Licht in der Dunkeheit für sichere Tritte.